the blogbook.

Über mich

Man sagt, dass das Leben selbst die schönsten Geschichten schreibt. Diesen Geschichten will ich meine Aufmerksamkeit schenken und sie hier auf meinem Blog erzählen. Und nicht selten mischt sich
eine Portion meiner eigenen Fantasie darunter…

Mein Name ist Carolin, verheiratet mit meinem besten Freund und Mutter von drei wunderbar verrückten Kindern. Ich habe tatsächlich auch einen Beruf, mit Abschlusszeugnis und allem pipapo – einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik, sowie eine begonnene Dissertation über die Rezeption skandinavischen Designs von 1920-1950. Ich gehöre zu den Menschen, die von sich behaupten können, schon als Kind Bücher schreiben zu wollen. Bisher ist es bei meinem virtuellen Exemplar hier geblieben, aber ich bin ein grundsätzlich optimistischer Mensch. Ich liebe das Schöne im Kleinen und das Wunderbare dort, wo man es nicht erwartet. Ich suche das einfache Leben voller Qualität und kann mich besonders für funktionale Schönheit begeistern.

Sollte irgendwer noch an weiteren, eher unwichtigen Fakten über mich interessiert sein, dem sei hiermit folgendes gesagt: ich liebe das Meer und Schokolade, ich habe zwei große Zehen, die himmelwärts schauen und mir deswegen regelmäßig Löcher in Socken und Schuhen bescheren, ich habe noch nie in meinem Leben Lippenstift besessen und ich kann keinen einzigen Witz erzählen. Ich bin ernst-haft (und) fröhlich, aber selten albern, hochgradig hochsensibel und finde Haare im Wischwasser und Knöpfe an Bettbezügen eklig.

Herzlich Willkommen in meiner Welt – schaut Euch um und sucht Euch in Ruhe Eure Lieblingsgeschichte aus!