the blogbook.
Das Leben als solches

Mein Jahreszeitenkranz – Edition Weihnachten 2017

theblogbook.eu | Jahreszeitenkranz Advent und Weihnachten

Irgendwann bin ich bei Instagram über dieses Foto von growing wild things gestolpert. Okay, stolpern ist wohl nicht das richtige Wort, schließlich folge ich diesem Account ja bewusst. Aber die Idee, an der blieb ich hängen. Einen Jahreszeitenkranz wollte ich auch gern in unserem Zuhause integrieren. Ich mag eh am liebsten Dekoration, die sich ganz natürlich einfügt. Zudem haben wir in den letzten Jahren immer mehr die innere Ruhe schätzen gelernt, die damit einhergeht, wenn man aufmerksam im Rhythmus der jeweiligen Jahreszeiten lebt (auch, wenn da noch viel Luft nach oben ist). Deswegen gefiel mir diese Idee wirklich ausgesprochen gut.

theblogbook.eu | Jahreszeitenkranz Advent und Weihnachten

Jedenfalls trage ich also schon seit Monaten diese Bild eines Jahreszeitenkranzes mit mir herum, genauso wie die Sammlung an alten Holz-Hulahoop-Reifen. Okay, die wohnen schon eher Jahre denn Monate bei uns, aber warten immer noch auf ihre neue Bestimmung. Zwei hatte ich ja hier im Arbeitszimmer als Pinnwand umfunktioniert (und auch, wenn wir hier nach wie vor kräftig renovieren – in meinen Instagram-Stories hatte ich Euch ja schon mal mitgenommen – die Reifen hängen wieder an der Wand). Blieben noch zwei übrig. Aus einem soll eine Wanduhr werden (worüber wir uns noch nicht ganz schlüssig sind), der größte und letzte hängt nun also an der Wand neben unserem Ofen.

theblogbook.eu | Jahreszeitenkranz Advent und Weihnachten

Zugegeben: auf den ersten (zweiten, dritten, …) Blick sieht mein Kranz aus wie DAS Teil des diesjährigen Blogger-/Instagramer-Weihnachtskonzepts. Äh ja, aber wenn es doch so schön ist?! Und immerhin befinde ich mich in ziemlich guter Gesellschaft. Und Kränze an Wand und Tür sind ja zum Glück keine Internet-Erfindung.

theblogbook.eu | Jahreszeitenkranz Advent und Weihnachten

Als ich jedenfalls am Mittwoch auf dem Wochenmarkt am Blumenstand meines Vertrauens Bündel um Bündel an Eukalyptus und anderen Dinge (ich kann mir wirklich NIE die Namen der Pflanzen merken!) einlud, wurde der armen Frau dort ganz anders. Sie flüsterte mir irgendwann zu, dass ich aber schon wisse, wieviel das kosten wird?! Am Ende – es waren noch zwei Bündel Kiefer und eine wunderschöne pastellfarbene Amaryllis hinzugekommen – machte sie mir sichtlich erschöpft einen Gesamtpreis. Ich glaube, sie nahm das Ganze wirklich mit. Und offenbar war sie der Meinung, wenn ich bezahlen müsste, was es wirklich kosten sollte, würde ich nie wiederkommen (was natürlich Quatsch ist!)…

theblogbook.eu | Jahreszeitenkranz Advent und Weihnachten

Ich versprach Ihr übrigens ein Foto vom fertigen Kranz und bedankte mich sehr, sehr herzlich ;-).

Ich habe keine Ahnung, wie lange das Grün dort halten wird. Ich schätze, die Kiefer verliert über kurz oder lang ihre Nadeln. Alles andere trocknet einfach. Für danach habe ich schon eine kleine Idee, aber mal sehen, was dann der Januar und der (hier nicht so richtig vorhandene Winter) so bringen werden. Jetzt genieße ich erstmal die Advents- und Weihnachtsedition!

theblogbook.eu | Jahreszeitenkranz Advent und Weihnachten

Wenn Ihr uns übrigens ein wenig durch unseren Advent begleiten wollt, dann könnt Ihr das nicht nur hier auf meinem Blog tun, sondern auch auf Instagram unter dem Hashtag #myadventstory17 oder in meinen Insta-Stories (es gibt bestimmt auch wieder was aus der Wichtelwerkstatt, so wie letztes Jahr!).

Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende und morgen einen gesegneten ersten Advent! Ich freu mich, wenn Ihr hier wieder vorbeischaut, denn morgen gibt es Plätzchen!

Eure Carolin

Das passt dazu...

No Comments

Leave a Reply