the blogbook.
Cuxhaven Downloads Familie

Küstenbingo in Wremen – mit Vorlage zum Download

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

Letztes Wochenende sind wir einfach mal ein Stückchen über Land (und damit meine ich wirklich plattes, echtes Dorf-Land!) die Küste südwärts gefahren. Ziel war der kleine Küstenort Wremen. Schadet ja nie, seine Umgebung kennen zu lernen! Und im Internet bin ich irgendwann mal rein zufällig über ein paar sehr fantastische Sonnenuntergangs-Watt-Bilder gestoßen, die eben dort, im Hafen von Wremen, entstanden sind. Das blieb mir hängen, da wollte ich hin.

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

Um das Ganze für die Kinder noch etwas interessanter zu gestalten und evtl. Anflügen von „Ich kann mich nicht mehr bewegen!“ von vornherein entgegen zu wirken, habe ich endlich eine Idee umgesetzt, die schon seit letztem Jahr auf meiner Liste stand. Ich habe ein Bingo gezeichnet, mit dem die Kinder bestimmt zwei Stunden beschäftigt waren!

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

Die Idee stammt ehrlicher Weise nicht von mir. Ich hatte schon vor einiger Zeit mal bei pinterest ein ähnliches Bingo gesehen, es war eher allgemeiner Natur (im wahrsten Sinne des Wortes). Das gefiel mir total gut, da es allerdings auf englisch war – was meine Kinder nun nicht wirklich beherrschen – hatte ich immer im Kopf, mal eine eigene Variante zu zeichnen. Und das habe ich also Samstag, am Frühstückstisch, getan. Die Kinder haben Ideen beigesteuert und wir haben zusammen überlegt, was man alles an der Küste finden kann. Die Aufregung war sowohl beim Neunjährigen als auch bei der Fünfjährigen gleich groß, ich würde also mal behaupten, dass das durchaus auch was für größere Kinder ist. Sozusagen analoges Geocaching.

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

Da es das erste Mal war und wir es ein wenig eilig hatten, habe ich die Vorlage einfach dreimal kopiert und so haben alle Kinder genau das gleiche Exemplar gehabt. Was es natürlich etwas einfach gemacht hat. Außerdem hatten wir entschlossen, keinen Gewinner zu küren, weil die Mädchen natürlich nicht ganz so fit darin waren wie ihr großer Bruder. Aber allen dreien hat es großen Spaß gemacht und sie haben mit Begeisterung die Dinge um sich herum wahrgenommen. Überhaupt fand ich das eine tolle Sache daran, die mir selbst im Vorfeld gar nicht so klar war. Ich hatte eher daran gedacht, die Kinder beschäftigt zu halten. Aber dadurch, dass nicht alles einfach so zu finden war, sondern man schon aufmerksam die Augen offen halten musste, haben sie den Ausflug und die Umgebung viel intensiver wahrgenommen. Das fand ich wirklich schön!

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

Noch ein Wort zu unserem Ausflugsziel. Es lohnt sich meines Erachtens total, mal die kleinen Wattenmeerhäfen anzufahren. Jeder dieser Häfen dient als Anlegeplatz für für  die Krabbenkutter (von denen man in der Regel direkt fangfrisch kaufen kann!), es gibt Spielplätze und kleine Hütten mit Essbarem. Auch in Wremen gibt es diese kleine Buden für den Hunger, sogar ein 4 Sterne-Hotel befindet sich da, in dem es auch ein Restaurant gibt, von dem man sicherlich einen wahnsinnig tollen Blick übers Watt hat (haben wir allerdings noch nicht getestet). Wie in Dorum gibt es einen Leuchtturm, hier der Kleine Preuße, in dem man sogar heiraten kann! Was mir in Wremen besonders gut gefallen hat, ist der Wechsel zwischen Watt und Priel. Ich stelle mir einen Tag im Sommer dort traumhaft vor! Das steht auf alle Fälle auf unserer To Do-Liste! Und wenn Ihr hier in der Gegend Urlaub macht, kann ich Euch einen Nachmittag dort nur empfehlen! Man kann auch wunderbar weit am Deich entlang laufen!

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

Und für alle, denen das Küstenbingo gefällt, habe ich es nochmal ein bisschen schick gemacht und Euch eine Vorlage zum Download erstellt. Es ist eine Blanko-Vorlage, in die Ihr alles eintragen könnt, was Ihr wollt. Tobt Euch dabei ruhig auch kreativ aus, zum Beispiel mit kleinen Skizzen. Oder die Kinder malen selbst etwas dazu! Zum Download klickt Ihr bitte HIER.

theblogbook.eu | Küstenbingo in Wremen

Ich wünsch Euch ein fantastisches Wochenende, ich treibe mich in Köln herum und schaue mal, was es auf der h&h Messe so alles Neues gibt!

Eure Carolin

Das passt dazu...

2 Comments

  • Reply
    Ullla
    3. April 2017 at 12:53

    Was für eine geniale Idee. So ein Bingo kann ich mir auch für Waldspaziergänge (mangels Küste) gut vorstellen. Ich werde es gleich mal für den nächsten Besuch der Patenkinder im Hinterkopf behalten. Danke für die Inspiration.
    Herzlichst Ulla

    • Reply
      Carolin Schubert
      3. April 2017 at 21:06

      Ja, total!! Ich werde auch noch andere Alternativen aufnehmen, zum Beispiel eben für den Wald. Aber auch in der Stadt kann man das super machen! Vielen Dank für die lieben Worte!

    Leave a Reply