the blogbook.
DIY

Eine Scheibe abschneiden: DIY Mini-Täfelchen

theblogbook.eu | Mini-Täfelchen aus Baumscheiben

Nach so viel Text, den ich die letzten Tage hier geteilt habe, wird es doch mal wieder Zeit für ein wenig Arbeit mit den Händen, was? Deswegen habe ich heute für Euch ein sehr einfaches, aber, wie ich finde, sehr schönes Tutorial für kleine Mini-Täfelchen aus Baumscheiben dabei!

Ich muss gestehen, dass diese Anleitung eigentlich gar nicht als vorweihnachtliches Thema geplant war. Aber wie Ihr ja nun wisst, war ich die letzten drei Wochen mit anderen Dingen beschäftigt und schwuppdiwupp steht der Advent schneller vor der Tür, als man denken kann. Natürlich sind so kleine Täfelchen für das ganze Jahr einsetzbar, aber da sie sich so gut mit Zapfen und Zweigen auf dem Bild vertragen, bekommt Ihr also an diesem Totensonntag das erste bisschen Weihnachtsstimmung von mir.

Die Idee dieser Täfelchen stammt zugegebenermaßen nicht wirklich von mir. Ich sah vor einiger Zeit auf pinterest (wo sonst! haha) kleine, bemalte Baumscheiben, die man als Anhänger kaufen konnte. Als ich dann im Deko-Geschäft Birkenscheiben im Sale erwarb (ich gebe zu, die Scheiben hätte ich mir auch selbst sägen können, aber die wären ja noch nicht getrocknet und überhaupt ging das so viel schneller. Und dann dachte ich, wenn ich dazu einen Blogpost mache, kann ich auch nicht hinschreiben: geht in den Garten und sägt Euch Baumscheiben ab, ne? So, wisster bescheid…), fiel mir dieser Pin wieder ein.

theblogbook.eu | Mini-Täfelchen aus Baumscheiben

Ich habe also den Tafellack aus dem Keller geholt, den Pinsel geschwungen und tadaaaa – fertig sind die Mini-Täfelchen aus Baumscheiben. Dann dreht man oben noch kleine Haken mit Gewinde ein, knotet ein hübsches Band dran – ich habe hier das wunderschöne Kupferband von Garn&Mehr verwendet – und sucht einen schönen Platz zum Hinhängen aus.

Ein paar Tipps habe ich noch: ich habe mindestens drei Schichten Lack aufgetragen, damit die Oberfläche auch wirklich beschichtet ist. Außerdem empfiehlt es sich, die Baumscheiben hinterher noch einmal mit ganz feinem Schleifpapier oder einem Schleifschwamm zu behandeln. Das schreibt sich besser ;-). Und wenn Ihr die Haken nicht durch die Rinde bekommt, dann kann man mit einem ganz dünnen, feinen Bohrer vorarbeiten!

theblogbook.eu | Mini-Täfelchen aus Baumscheiben

Ich wünsch Euch viel Spaß damit und wünsch Euch noch einen schönen Sonntag!

Carolin

Das passt dazu...

2 Comments

  • Reply
    Tobia | craftaliciousme
    10. Dezember 2016 at 12:19

    Hey Carolin,
    schöne Idee. Ich mag die sehr und habe die auch schon vor langer Zeit auf Pinterest entdeckt. Habe sogar den Papa in den Garten geschickt und Baumscheiben geordert. Die waren dann aber etwas dick und kaum und schief und so liegen sie hier noch unverarbeitet rum.
    Hab einen schönen 3. Advent
    Tobia

    • Reply
      Carolin Schubert
      10. Dezember 2016 at 13:52

      Hihi, na, vielleicht lässt sich damit noch was ganz anderes machen!Das wünsche ich Euch auch!

    Leave a Reply