the blogbook.
Das Leben eben Mahlzeit

Spontanes Garten-Picknick mit Wurstverkostung von Kalieber | Verlosung

Heute geht es um die Wurst. Und zwar nicht allegorisch, sondern wortwörtlich. Wir haben nämlich Wurst getestet – so sieht’s aus! Und bevor Ihr Euch jetzt fragt, ob ich vollkommen übergeschnappt bin und warum ich anfange, über Wurst zu schreiben, komme ich mal direkt zur Sache.

In meiner Herbstliste stand ja ganz dick der Punkt Herbstpicknick. Ich wollte das wirklich gern und unbedingt! Mir schwebten Szenarien mit rustikalen und/oderVintage-Möben vor, darauf altes Tischleinen, schweres Steingut-Geschirr, dickwandige Gläser und Körbe und Schalen voller Essen: Salate, Sandwiches (wir picknicken immerhin!), selbst gebackene Knabbereien und Brot, Kekse und Muffins, Thermoskannen (ja, Mehrzahl!) mit Punsch, Tee und Kaffee – das ganze Programm eben. Als mein bruder und seine Frau einen Besuch im Zuge ihres Harz-Urlaubes ankündigten, nahmen die Pläne konkretere Formen an: ein Picknick mit noch zwei Leuten mehr (super!), die Idee, alles mit einem Ausflug zu verbinden (noch mehr super) und die Kulisse einer historischen Grafenstadt (am supersten!). Um den ganzen noch die Krone aufzusetzen, bekamen wir ungefähr anderthalb bis zwei Wochen vor dem grandiosen Schubert-Herbstpicknick ein Paket der besonderen Art zugeschickt – vollgepackt bis oben hin mit Wurst!

Sarah Dhem – die handarbeitenden Leserinnen unter Euch kennen alle sicherlich die Blogger-Linkparty RUMS „Rund ums Weib“, die sie initiiert hat – ist bekennende Wurst- und Fleischliebhaberin und verdient damit ihren Lebensunterhalt. Gemeinsam mit ihrer Familie betreibt sie einen Fachbetrieb und hat sich auf regionale und vor allem handwerklich hochwertig erzeugte Fleisch- und Wurstwaren spezialisiert – entgegen dem Trend der industriellen Massentierhaltung und -verarbeitung. Und wohl auch gegen den Trend, dass nur Verzicht zu gesunder Ernährung führen kann. Aber das ist ein anderes Thema…
Das Besondere daran ist, dass man all diese Spezialitäten auch online bestellen kann – unter dem Label Kalieber kann man sich einfach die Wunschknacker oder Spare Ribs in den Warenkorb lieber und schwupps – ein paar Tage später hat man das Wochenendessen frisch verarbeitet und gut gekühlt geliefert auf dem Tisch stehen. Und genau so eine Kiste haben wir also bekommen. Es ist schon ein lustiges Erlebnisse, wenn man zwischen Kühlpacks und Verpackungsmaterial eine Wurst nach der anderen herausholt ;-). Um zum Picknick zurück zu kommen: damit war also auch für den besonderen Gourmetgenuss gesorgt.

Die Rechnung hatten wir nun so ganz und gar ohne unser Auto gemacht – das entschied nämlich kurzerhand einen Tag vor dem geplanten Ausflug den Geist aufzugeben. Nun hieß es spontan sein, da nicht nur der Ausflug ins Wasser (oder besser in die kaputte Servolenkung) fiel, sondern auch für die Vorbereitungen keine richtige Zeit war. Wir haben kurzerhand alles in den Garten verlegt (was toller klingt, als es ist, weil es nur ein Stückchen grün hinten an dem Mehrparteienhaus ist, in dem wir wohnen) und Tisch und Stühle einfach in die Sonne gerückt. Neben den Wurstspezialitäten gab es frisches Wurzelbrot, Kalieber-Kräuterbutter (super praktisch, dass es die dort gleich dazu gibt – und, das kann ich aus voller Überzeugung so sagen: sie ist extremst lecker! Ich mache Kräuterbutter normalerweise immer selbst, weil mir bei den gekauften meist zu viel Zusätze drin sind – diese hier ist ein würdiger „Gegner“;-)) und natürlich auch Käse – zum Magen schließen, wie man so schön sagt. Punsch und Kaffee gab es hinterher zum Kuchen im Wohnzimmer, weil es ohne Sonne doch empfindlich kalt war.

Auch die Dekoration haben schnell und einfach zusammen gestellt: altes Mangelleinen von meiner Oma als Tischdecke, ein paar ebenso alte Silberlöffel, die ich neulich von meiner Mama geschenkt bekommen hatte (sie sind noch von ihrer Oma) machten sich ebenfalls hervorragend so mittendrin. Die Kinder hatten Blätter und Zieräpfel gesucht und Nüsse hatten wir einfach noch in der Küche in einem Körbchen.

Und so war es am Ende ein rundherum perfekter Herbstpicknicksnachmittag, bei dem ich mich seit Wochen das erste Mal so richtig entspannen konnte! Und wie man so schön sagt: aufgeschoben ist nicht aufgehoben, nächstes Jahr können wir ja einen neuen Versuch starten mit dem Super-Picknick ;-).

Nun habe ich noch etwas richtig, richtig Tolles für Euch – hoffe ich jedenfalls. Ihr könnt nämlich eine Portion Schubert-Picknick abhaben, wenn Ihr wollt! Ich habe gleich drei super exklusive Geschenke dabei und hoffe, Euch damit eine Freude machen zu können. Super exklusiv übrigens deswegen, weil es einzigartig und (noch) nirgends käuflich zu erwerben sind.

Zum einen habe ich ein Schneidebrett für Euch, was mein Mann handgefertigt hat. Es ist aus altem Palettenholz gearbeitet und mit Bienenwachs und Leinöl behandelt. Strick und Garn sind aus Naturfasern.

Außerdem gibt Kalieber einen für Euch aus, nämlich zwei Probierpakete mit exklusiven Wurstspezialitäten! Vielen Dank dafür und auch nochmal an Dich, Sarah, für Dein Vertrauen und so viel wurstige Aufmerksamkeit!

Und wenn Ihr gern eins dieser Geschenke haben wollt, dann müsst Ihr nur Folgendes tun:

Ihr hinterlasst unter diesem Blogpost einen Kommentar und verratet mir Euer absolutes Herbsthighlight.
Teilnehmen können nur natürliche Personen ab 18 Jahren mit einer Postadresse in Deutschland. Doppelte Kommentare werden gelöscht, anonyme Kommentare gelten nur mit vollem Namen und einer gültigen Email-Adresse. Die Gewinner sind damit einverstanden, dass Ihre Daten/Kommentare zum Zweck der Gewinnbekanntgabe veröffentlicht und an Kalieber weiter gegeben werden. Die Gewinne können nicht umgetauscht oder in bar ausgezahlt werden.
Die Verlosung startet heute und endet am 01. November!

Ich wünsch Euch ganz viel Glück und ein tolles Wochenende!
Eure Carolin


*Dieser Beitrag enthält Werbung, das ist ja offensichtlich, aber die postulierte Meinung ist ganz und gar meine eigene!*

Das passt dazu...

50 Comments

  • Reply
    Ephrata Conrad
    23. Oktober 2015 at 10:38

    Was bedeutet denn Herbsthighlight, also bezüglich was genau? Essen? Wäre es wohl Kürbissuppe bzw Suppe allgemein? Event? Sophies Geburtstag bzw die ganze Geburtstagsreihe. Ansonsten jeder Herbsttag. Ich liebe es wenn unter den Füßen das Laub raschelt und knistert 🙂

    Ich wollte schon fragen, ob du es von Sarah hast. Seitdem sie meine Facebook Freundin ist kenne ich die Marke Kalieber 😀 ich glaub mein Mann würde sich über so ein Paket total freuen

    Ach deine Fotos sind immer so schön.

  • Reply
    HannaPurzel
    23. Oktober 2015 at 10:45

    Ohhh, da bin ich auf jeden Fall dabei!
    Ich wünsche Euch ein fantastisches Wochenende und drücke mir dann mal ordentlich die Daumen!

    Viele Grüße, Bella

  • Reply
    Sophie Stein
    23. Oktober 2015 at 11:31

    Beim Lesen ist mir schon das Wasser im Mund zusammen gelaufen! Sieht super lecker aus!
    Mein absolutes Herbsthighlight ist es an den schönen Tagen durch den Wald zu streifen, wohlig warm eingepackt und Pilze zu suchen. Und der Tag ist natürlich nur komplett, wenn man dann auch was zum genießen gefunden hat. Und so eine schöne Wurst würde dazu natürlich super passen! Und die Brettchen sehen echt toll aus! Super Idee!!!

    Viele Grüße, Sophie

    boffidein(at)aol.com

  • Reply
    SunGirl
    23. Oktober 2015 at 11:43

    Ach Caroloin, du hast immer so schöne Ideen!!! Unser Herbsthighlight ist ein Drachensteigepicknick! Auf der Decke Kekse, Äpfel und Möhren knabbern und dabei den Drachen oben am Himmel zusehen. Das haben wir letzten Herbst das 1. Mal gemacht und dieses jahr war es bisher nicht so schön warm-herbstlich, bei uns hatte es inzwischen sogar schonmal über 6 cm geschneit… aber es sollen ja noch wärmere Tage (wieder)kommen!

  • Reply
    Anonym
    23. Oktober 2015 at 11:43

    Mein absolutes Herbsthighlight? Lange Spaziergänge im raschelnden Laub und danach ein Apple- Crumble mit Vanilleeis! Höchste Glücksgefühle garantiert! 🙂
    Viele liebe Grüße, Johanna
    germ_heidi[at]hotmail[pkt]com

  • Reply
    L Sabine
    23. Oktober 2015 at 12:05

    Liebe Carolin
    Was für schöne Bilder, einmal mehr!
    Der Herbst ist eigentlich voller Highlights. Zwei Mal Kindergeburtstage, im Wald mit Maronen braten! Einmal grosser Kindergeburtstag mit den Verwandten und Paten zu Hause, für den ich jeweils fünf verschiedenen Kuchen backe. Der rote Ahorn gleich neben meinem Fenster jetzt wo ich das schreibe. Und wahrscheinlich das absolute Highlight ist jeweils das letzte Mal im Jahr so richtig im Garten arbeiten, die letzte grosse Ernte, die warmen Sonnenstrahlen auf dem Rücken, das viele Laub, den Igeln einen Haufen legen, den Feldsalat säen… und die entspannende Badewanne am Abend 🙂
    Lieber Gruss, Sabine

  • Reply
    Naebutikk
    23. Oktober 2015 at 12:09

    Liebe Caro, da hast du heute wirklich was feines (und leckeres) für uns. Dein Bilder sind ja mal wieder voll der Clou! Sehr sehr schön. Schade, dass euer Picknick nicht wie geplant geklappt hat, aber dennoch stattgefunden hat – Improvisation ist eben alles, ne?

    Vor ein paar Tagen, als der Regen grad mal Pause machte, war ich Nachmittags mit den Kindern untwegs. Als wir dann in der Straße hinterm Haus waren, spazierte der kleinste Mann alleine und freute sich am untenliegendem Herbstlaub, bis ein Windstoß kam und weitere gelbe Blätter über ihn regnen ließ – ein wunderbares Bild, denn die süßen Kinderaugen leuchteten mit den gelben Blättern um die Wette. Das wäre echt ein Foto wert gewesen, war aber nicht möglich und so freue ich mich umso mehr dieses Herbsthighlight jetzt in meinem Kopf und Herz gespeichert zu haben.

    Dir und deiner Family ein schönes We!
    Herzliche Grüße,
    Katharina

    P.S.ich warte dann mal gespannt, ob ich eines der drei Gewinne bald mein eigen nennen darf 🙂

  • Reply
    Mädchenkram
    23. Oktober 2015 at 12:44

    Ich liebe lange Spaziergänge verbunden mit Blättersammeln und Kränze binden. Ich nehme einfach ein paar biegsame Zweige und binde alles rein , was mir unterwegs in die Finger kommt. Dass ganze passiert beim Laufen und wenn ich nach Hause komme habe ich einen schönen Kranz für die Tür!

    Das ist mein Herbsthighlight. Dein Picknick gefällt mir aber auch sehr gut!

    Liebe Grüße

    Vera

  • Reply
    Micha
    23. Oktober 2015 at 12:46

    Eigentlich denke ich nicht gerne über den Herbst nach, denn Regen und nass sind wahrlich keine Highlights. Aber wie das so ist: wird man konkret gefragt, dann fallen einem auch gute Sachen ein. 7ch liebe es wenn wie heute die Sonne scheint und das Laub in gold, rot, grün taucht. Eine Farbexplosion und dazu ein laues Lüftchen das nach Natur riecht. Ich finde es schön abends wieder die Kerzen anzumachen und gemütlich zu sein – zur Ruhe kommen. Sich auf andere Dinge konzentrieren zu können wie i m Sommer. Ich glaube er ist doch ganz nett – der Herbst. 🙂
    LG Micha

  • Reply
    Kathi's Nähwelt
    23. Oktober 2015 at 12:47

    Beim lesen ist mir das Wasser im munde gelaufen. Ich habe auch schon bei Sarah bestellt und es war immer sooo lecker. Deshalb muss ich jetzt einfach hier mein Glück versuchen, um vielleicht ein Wurstpaket zu ergattern. Wobei so selbst gemachte brettchen natürlich auch der Hammer sind!!! Mein schönstes Herbsterlebnis? Aktuell tatsächlich, dass ich das erste mal durchschlafen konnte seit 18.3. seit mein Sohn auf der Welt ist. Ansonsten genieße ich gerade sehr das einkuscheln auf dem Sofa und die Kerzen. Es wird wieder gemütlich mit dem Herbst und das mag ich 🙂

  • Reply
    Radau Frau
    23. Oktober 2015 at 12:56

    also ich glaube, für meinen freund wäre es bestimmt das herbsthighlight überhaupt, wenn ich hier gewinnen würde *g*

    ich selbst finde der herbst ist ein einziges highlight! die farben, das licht, keine pollenflüge & gleichzeitig angenehme temperaturen. der nebel. tee & gemütlichkeit. hach, ich mag den herbst!

  • Reply
    LuLu
    23. Oktober 2015 at 13:20

    Wow, wenn mein Mann die Bilder von der Wurst sieht flippt er aus 🙂 Für ihn muss ich es einfach versuchen!!!
    Ich bin ein Frühling/Sommer Mensch und mag es nicht nass und kalt…aber ein Herbsthighlight habe ich trotzdem…das Rauschen der Blätter unter den Füssen!
    Liebe Grüße,
    Lee

  • Reply
    elbo
    23. Oktober 2015 at 13:26

    Hallo, mega lecker sieht das alles aus – haben will 🙂
    Unser Herbsthighlight ist ein langer Spaziergang, danach zu hause ab in Schlunzklamotten, leckere Kürbis- oder Erbsensuppe, gemütlich vor dem Kamin rumlungern, sooooo schön 🙂 Ich liebe den Herbst 🙂
    lg Elke

  • Reply
    Claudia Schubert
    23. Oktober 2015 at 13:30

    Hallöchen liebe Caro, da mache ich doch auch mal mit. 🙂

    Mir fallen gleich zwei Herbst-Hilights ein dieses Jahr. Eins verrate ich mal. 😉 Das ist etwas, was wir eigentlcih auch jedes Jahr wiederholen, aber dieses Jahr besonders schön war: Wir fahren zum Galgenberg in Hildesheim, wo wir früher mal gewohnt haben, als wir nur ein Kind hatten. Dort stehen riesige Kastanienbäume, darunter noch eine Bank, und eine große Wiese. Wir waren Kastaniensammeln. Es war schon fast Abend und so war nicht mehr viel, was herum lag. Besonders windig war es auch nicht, Aber mein toller Ehemann, der auch ein bisschen größer gewachsen ist, kam irgendwann auf die tolle Idee, doch mal an riesigen Ästen zu ziehen und zu wackeln. Und schon rieselten immer mehr Kastanien nach unten, worüber sich nicht nur unsere Kinder, sondern auch die anderen herumlaufenden, Kastanien suchenden Kinder freuten. 🙂 Und das schöne an dieser weltberühmten (oder Hildesheim-berühmten) Kastaniensuchstelle ist, dass man den gleichen Weg immer wieder ablaufen und doch immer wieder neue Kastanien finden kann. Man denkt, man ist fertig mit suchen, aber eigentlich ist man dort nie fertig mit Suchen, irgendwo versteckt sich immer noch eine. 🙂

    (liebe Caro, jetzt weiß ich gar nicht, wie ich mich hier drunter schreiben soll… meine MailAdresse will ich hier nicht in aller Öffentlihckeit schreiben, reicht meine Name? Du kennst mich doch! :))

  • Reply
    naehzimmerplaudereien
    23. Oktober 2015 at 13:32

    Mein Herbsthighlight: Ich bin mit aller Arbeit draußen fertig (na gut, Quitten muß ich noch versaften und einkochen) und ich habe meinen ersten Tag frei!! Und was macht frau dann: Sie geht zum ersten Nähkurs ihres Lebens – hauptsächlich, um mal wegzukommen!
    Liebe Grüße, schön sieht euer Picknick aus,
    Ines

  • Reply
    Simone Hesse
    23. Oktober 2015 at 14:06

    Herbsthighlight, hhm,…ich denke unsere Bastelzeit, die im Sommer eigentlich ruht. Meine Tochter empfindet es als Highlight und ich die Ergebnisse. Die sind oftmals zum Schlapp-Lachen!

    LG SImone

  • Reply
    Marie
    23. Oktober 2015 at 14:12

    Ohhh Carolin,
    da hast du mich auf eine tolle Idee gebracht! So ein Herbstpicknick möchte ich auch gern mal mit meinen Lieben machen. Vielleicht ist die Sonne nochmal gnädig 🙂
    Mein Herbst-Highlight ist es, wenn wir das erste Mal im Jahr mit den Kindern Drachen steigen lassen. Sie sind dabei soooo glücklich.
    Nun wünsch ich dir ein schönes WE und vielleicht hab ich ja ein bisschen Glück.
    Liebe Grüße, Marie

  • Reply
    Nadine Brandt
    23. Oktober 2015 at 14:42

    Hallo Carolin,
    die Picknick-Idee finde ich klasse. Jedoch wäre mir das wahrscheinlich zu kalt, so dass ich es vor dem Dessert abbrechen würde. Ich zieh mich irgendwie immer zu kalt an.
    Im Herbst liebe ich ein schönes WE an der Nordsee. Wir waren gerade in / auf Nordstrand und haben es genossen.
    Die schönen Preise würden mich jedoch auch sehr freuen.
    LG, Nadine

  • Reply
    Anonym
    23. Oktober 2015 at 14:58

    Mein absolutes Herbsthighlight ist ein langer Spaziergang bei tollem Licht um die Farben einzufangen, zu fotografieren und zur Ruhe zu kommen. Ein absolutes MUSS, auch bei Regenwetter, im Wald ist es immer schön, Ruhe, Stille, wenig Menschen, wenn ich Glück habe gar keine, so kann ich richtig in den Herbst eintauchen und ein Picknick geht eigentlich immer.

    VG

    Alexandra

    fruehlingsbrise(at)online.de

  • Reply
    Frau Knöpfle
    23. Oktober 2015 at 15:38

    Mein Herbsthighlight: Kastanien sammeln. Deine Fotos und Dein Post machen mich hungrig!
    Danke für die Verlosung.

    LG Claudia

  • Reply
    Alpenröschen
    23. Oktober 2015 at 16:08

    Tolles Picknick habt ihr gemacht und die Bretter von deinem Mann sind ja auch mal ganz große Klasse.Mein Herbsthighlight ist es mit meinem Mann irgendwo in einer schönen Gegend zum wandern zu fahren und unterwegs dann schön zu jausen.
    Danke für die Verlosung und einen schönen Abend noch.

  • Reply
    Miriam Kanele
    23. Oktober 2015 at 16:40

    hach, ich hätte gerne meine Herbstbilder hier gepostet, geht leider nicht, stellt es euch einfach vor:-) Ganz viel orange und kürbis, rot und grün….Ich liebe den Herbst wenn er so bunt ist! Danke liebe Carolin, ich lese hier täglich deine wortverspielten Posts, einfach wunderbar! Und Herbstpicknickpakete gewinnen, das ist ne feine Sache….

  • Reply
    Ich bin ich
    23. Oktober 2015 at 16:46

    Hallo,

    mein Herbst-Highlight ist der Kürbis weil er so vielseitig ist.

    Viele Grüße Sonja

  • Reply
    Anna und Laura
    23. Oktober 2015 at 17:25

    Ich hab jetzt richtig Hunger!!!! Hoffentlich kommt der Allerbeste bad nach Haus 😉
    Liebe Carolin,
    das sieht alles sooo toll,… genial!
    Mein Highlite im Herbst ist ein goldener Oktobersonntag mit Sonne, goldenen und bunten Blättern, etwas Wind, Drachen die in die Luft steigen und ein Spaziergang durch den Tierpark,…
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    PS: Den Spaziergang hatten wir dieses Jahr schon, könnte also wieder Sommer werden 😉

  • Reply
    Panilin
    23. Oktober 2015 at 19:20

    Ooooh, ein wundervoller Blogbeitrag, da läuft mir das Wasser ja nun wirklich im Munde zusammen. Unser Herbsthighlight ist das Drachensteigen. Wahrscheinlich werden wir es an diesem Wochenende das erste Mal versuchen – also in diesem Jahr. Außerdem sind wir ja als Camper fast Dauergriller und lieben es, im Herbst auf den Campingplatz zu fahren um zu grillen und mit Freunden zusammen zu sitzen. Danach machen wir noch einen schönen Spaziergang durch den Wald, einmal um den wunderschönen Tornowsee.

    GlG Aylin

  • Reply
    lotta-sonnenschein
    23. Oktober 2015 at 19:39

    Eigentlich mag ich den Herbst gar nicht so besonders, blinde ich damit doch meist das typisch norddeutsche Schmuddelwetter…. Allerdings gibt es durchaus Highlights: mein Aktuelles ist unser diesjähriger Herbsturlaub; morgen geht es für eine Woche nach Dänemark!
    Liebe Grüße von Jessica

  • Reply
    Marlene
    23. Oktober 2015 at 20:15

    Ich bin wirklich, wirklich neidisch ☺ich liebe Picknick in jeglicher Form und bei den Bildern würde ich am liebsten sofort anfangen zu kochen! Ich liebe den Herbst mit seinen Farben und gerade die Küche ist genau meins. Highlights gibt es mehrere, das nächste wird das Lichterfest in unserer Stadt am Sonntag sein. Ich bin gerade am Laterne basteln! Die Brettchen sind übrigens mega! LG

  • Reply
    nuxi-popuxi
    24. Oktober 2015 at 8:13

    oh wie toll! die brettchen sind der hammer. wenn ich sie hier nicht gewinne mag ich gerne solche kaufen – wenn ihr sie denn mal zum verkauf macht ? das wäre genial.

    ausserdem ist die wurscht auch echt klasse. und toll in szene gesetzt hier ! super !

    am herbst liebe ich die leckeren suppen und den kerzenschein…..und das feuer im ofen und die blätter beim spazieren gehen.

    liebe grüsse,

    nuxi-popuxi (katharina)

  • Reply
    KreaMino
    24. Oktober 2015 at 12:03

    Euer Herbstpicknick im Hinterhof sieht gemütlich und vor allem lecker aus! Die handgefertigten Bretter sehen ganz fantastisch aus!
    Das Highlight im Herbst ist für mich das Licht, alles sieht so gemütlich aus (wenn denn mal die Sonne scheint und es kein norddeutsches Schmuddelwetter gibt) und natürlich Tee mit Kuscheldecke auf der Couch!
    Liebste Grüße Dominique
    Dominique.mahn(at)gmail.com

  • Reply
    Theresia Richter
    24. Oktober 2015 at 12:24

    Das klang zu Beginn tatsächlich wunderlich, als ich den Titelteil "Wurstverkostung" las 😉 Allerdings sind deine Bilder der Hammer und auch dein Bericht hat mir Appetit gemacht. Toll, was dein Mann zaubern kann. Die Brettchen haben echt Charme und gefallen mir sehr.
    Für mich sind die warmen Herbst-Blätterfarben gepaart mit dem traumhaften Sonnenlicht (wenn es denn gut sichtbar ist) DAS High"light" schlechthin. Und mit den Kindern durch´s Laub rascheln oder in die Pfützen springen – allerdings nur, wenn ich die passenden Schuhe anhab 😉
    LG, Theresia

  • Reply
    Dörte Drangmeister
    24. Oktober 2015 at 13:00

    Nun – was der Herbst so macht… Blätter färben und schönes Licht. Könnte die ganze Zeit vor dem jährlich wiederkehrenden Wunder stehen (oder auch niederknieen) und mich freuen. Hübsch!
    WÄhrend sich andere in meiner Umgebung wohl v.a. über Wurst freuen würden, die nämlich für gewöhnlich nicht auf meinem Einkaufszettel steht, so als langjähriger Vegetarier. Aber nichts gegen ein Stück gute, liebgehabte Wurst für gute Freunde und Familie. Oder – dann auch zu meiner eigenen Verwendung – so ein schickes Brett aus dem Hause Schubert. Bestimmt schön in unserer Fachwerkküche.

    Liebe Grüße und sonnig gefärbte Tage
    Dörte
    lachendeshuehnchen[ät]gmx.de

  • Reply
    ragazzafaidate
    24. Oktober 2015 at 21:28

    liebe carolin, ich finde dieser herbst ist einfach wunderschön und ist mit seinem herrlichen wetter (hier im südwesten) und den golden-bunten bäumen ein highlight per se. mein persönliches war bisher der fund von 7(!) prächtigen steinpilzen auf einem kinderbedingt wirklich sehr kurzen herbstspaziergang. ja, dieses jahr ist wirklich mal richtig steinpilzjahr!!! ja, und dann war freitagvormittag, herbstig-nebelig der perfekte tag für die therme mit meinem mann. wir hatten beide urlaub genommen, die kids waren im kindergarten ahhhh! wieso eigentlich nicht öfter? war da mindestens 5 jahre nicht mehr, dabei sind wir in einer kurstadt und das schöne bad nur 15 min entfernt…. die bretter deines mannes sind toll, wir haben ein ganz ähnliches aus südafrika mitgebracht, etwas gebogen, da aus einem weinfass recycled, aber im prinzip so wie eures. also, da wir schon so eines haben (nur darum) würde ich fast ein wurstpaket bevorzugen (als flexitarier gibts sowas bei uns fast nie) und damit eine wurstparty schmeissen (nach gemeinsamer pilzsuche, versteht sich…) gvlg christiane

  • Reply
    Kleines Rübchen
    24. Oktober 2015 at 22:39

    Da hüpfe ich auch rein. Meine Herbst Highlights sind definitiv: Kerzen, kuscheldecke ( noch nicht die dickste die kommt erst im Winter zum Einsatz) und ein gutes Buch. Dazu eine Tasse Kaffee oder Tee.

    Grüße aus Thüringen

  • Reply
    Olivenernte und so weiter
    25. Oktober 2015 at 17:00

    Tolle Verlosung, mir haben schon die Bilder vom Picknick gut gefallen und die Brettchen sehen superschön aus! Mein diesjähriges Herbsthighlight war die letzte Woche, die wir bei strahlendem Sonnenschein mit Freunden und vielen Kindern im Casentino verbracht haben, Sonne, Herbstlaub, schöne Orte, gutes Essen und Urlaub mit guten Freunden, ein definitives Highlight des diesjährigen Herbstes.
    Liebe Grüße
    Christina

  • Reply
    DieZaubernadel.de
    25. Oktober 2015 at 19:53

    Moin, moin,

    mein Herbsthighlight ist ganz banal… und bestimmt völlig unspektakulär.
    Zum einen ist da die Zeit mit meinen Lieben, ein gemeinsamer Spaziergang bei möglichst tollem Wetter mit Kastaniensammeln, Laubschlachten und durchs Laublaufen mit anschließender gemeinsamer Kaffeezeit– so wie heute. Heute gab es zur Kaffeezeit Bratäpfel und Apfel- Crumble mit Vanilleeis. Ich liebe es, das Verfärben der Laubbäume zu bestaunen, durch das Laub zu sausen 🙂 und selbst heute bücke ich mich noch nach einer am Boden liegenden Kastanie… die Kastanien bringen wir dann gesammelt in den Wildpark. Bei den Spaziergängen lechze ich nach jedem Sonnenstrahl und genieße die gemeinsame Zeit.

    …. danke für das Teilen 🙂

    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Reply
    Anonym
    26. Oktober 2015 at 6:57

    Guten Morgen!

    Sehr gerne möchte ich mitmachen bei Deiner Verlosung, Carolin. Bei so tollen Preise kann man das ja nur wollen ;).

    Mein Highlight diesen Herbst: Indian Summer in Nordamerika und ein Helikopterflug bei grandiosem Wetter über die Niagarafällen in den Herbstferien, also vorletzte Woche.
    Das war so geil! Ich muss dazu sagen: ich benutze dieses Wort eher selten, ich weiss allerdings kein passenderes.
    Und ansonsten, wenn ich zu Hause bin: durchs Laub wandern, Nüsse und Kastanien sammeln und darüber freuen, dass die Blätter so hübsche Farben annehmen bevor sie von den Bäumen fallen …. und Tee trinken im warmen Haus – herrlich.

    Viele Grüße
    Cornelia
    gunde007(at)aol.com, damit ich nicht anonym bleibe ….

  • Reply
    Anonym
    26. Oktober 2015 at 7:40

    Hallo,

    da mach ich doch auch gerne mit.

    Mein Herbsthighlight ist immer ein Spaziergang durch den wald mit den Kindern, wo sie viel mit und durchn das Laub rascheln können.
    LG
    junics@web.de

  • Reply
    Anonym
    26. Oktober 2015 at 20:20

    Hallihallo,
    mein Herbsthighlight war definitiv letzten Sonntag im Heidelberger Zoo. Kaum Leute da, kalt, aber sonnig, viel buntes Herbstlaub und die Tierpfleger hatten Zeit und Lust, uns Geschichten über "ihre Tiere" zu erzählen und uns bei der Arbeit etwas über die Schulter schauen zu lassen. So lernten wir u.a. die Schleiereule James aus der Nähe kennen 😉
    Ich würde mich sehr über ein Wurtstpaket oder eines der hübschen Brettchen freuen!
    lg,Sandra
    blubsasa@gmx.de

    PS: Ich lese hier schon länger, hab zwar noch nie kommentiert, aber jetzt möchte ich dir noch dalassen, dass ich deinem blog sehr gerne folge und dass ihr eine sehr sympathische Familie mit zuckersüßen kids seid!

  • Reply
    Mameli
    27. Oktober 2015 at 13:39

    Hallöchen,
    mein Herbsthighlight ist im Herbst auf jeden Fall die Natur! Die tollen Farben, Kastanien, Obsternte, mal ein richtiger Sturm, der Morgennebel, Igel und Co.

    Viele Grüße
    Kathrin

  • Reply
    Mimis Welt
    27. Oktober 2015 at 15:09

    Hallo Caro,
    euer Herbstpicknick ist so eine schöne Idee!
    Ich liebe es im Herbst, durch die Wälder zu streifen, wenn die Blätter alle so schön verfärbt sind und wenn man dann heim kommt, sich schön bei einer Kanne leckerem Tee wieder aufzuwärmen.
    Gar nicht zu sprechen von den kulinarischen Highlights wie Kürbis, Pastinaken und Co, die man zu allerlei leckeren Eintöpfen, etc. verkochen kann.
    Liebe Grüße, Miriam

  • Reply
    Annegret Pohl
    27. Oktober 2015 at 16:45

    Herbsthighlight heißt bei uns zum einen viel Zeit in der herrlich bunten Natur zu verbringen, die Herbstsonne zu genießen, Picknick ist auch dabei, den Drachen steigen zu lassen …
    Aber auch die gemütlichen Abende mit Lesen und Stricken oder Filme schauen zu verbringen. Oder Musik zu machen….
    Und natürlich auch lecker zu schlemmen. Wir essen total gern gute Wurst und verweigern uns völlig dem Wurstverzicht.
    Ich würd mich riesig über einen Gewinn freuen.
    Herzlichen Gruß, Annegret (Anne-S12(at)web(punkt)de)
    PS: Deine Fotos sind große Klasse!!!

  • Reply
    SyFlinga
    27. Oktober 2015 at 20:04

    Oh Yammi!!!!!
    Das klingt sau…ähm tschuldigung…ich meinte natürlich äußerst lecker *hihi*
    Zu meinen Herbsthighlights zählt auf jeden Fall das gemütliche Zusammensein mit meinen Lieben, eingekuschelt in dicke Decken und dazu einen heißen Tee schlürfen.
    Mmh…man könnte ja auch mal Wurst und frisches Brot dazu reichen 😉
    Liebe Grüße,
    Katrin

  • Reply
    Doro
    27. Oktober 2015 at 22:01

    Hier gehts um die Wurst- da bin ich dabei! Zu meinen absoluten Herbsthighlights gehört garantiert kein Herbstpicknick, das wär im Zweifel viiiel zu kalt! *schnatter*
    Da halte ich es lieber mit den Klassikern: buntes Herbstlaub im Sonnenlicht, abends die Kerzen und einzwei Lichterketten anmachen…:-)
    Liebe Grüße und Danke für die Verlosung!

  • Reply
    Ingrid Höhn
    28. Oktober 2015 at 7:51

    So bunt wie der Herbst ist euer Angebot
    zu Schinken, Leberwurst und den anderen Köstlichkeiten fehlt nur noch das Brot
    Das backe ich dann selber
    schön knusprig und frisch kommt dann alles auf den Tisch
    Palettenholzbrettchen handgemacht dürfen nicht fehlen
    Ein Strauß bunter Blätter sagen dem Wetter: Liebe Sonne jetzt schein noch schön
    Picknick gefeiert wird heute bei Höhn 🙂

  • Reply
    LieseLotteFriedrich
    28. Oktober 2015 at 14:29

    So geht das liebe Carolin;-) schon hat man jee Menge Kommentare unter dem Post und nicht immer nur die von immer denselben Leuten;-)
    Sieht schön aus…das hat bestimmt Spaß gemacht,das Piknik mit so tollen Sachen!!
    mein Herbsthilight…da gibt es nicht das eine ultimative Highlight…in den letzten Tagen waren das definitiv die tollen sonnigen Herbstspaziergänge im bunten Laubwald beim Opa in Hagen,dann kommt demnächst das Laternelaufen im Kindergarten…und dazwischen sicher noch viele tolle Tage mit Neble oder Sonne,erstem Frost auf den Gräsern und Einkuscheln auf dem Sofa …jetzt,wo er da ist,der Herbst freu ich mich,obwohl ich sonst lieber die Ungezwungenheit des Sommers mag!
    Über deine Verlosung freue ich mich natürlich…wenn ich denn gewinnne noch mehr!!
    liebe Grüße!!Tanja

  • Reply
    Frl. Freud
    28. Oktober 2015 at 21:53

    Das sieht lecker aus!

    Mein Herbsthighlight: bei Sonnenschein durch raschelnde, leuchtende Blaetter laufen und hinterher einen gedeckten Apfelkuchen mit Sahne essen!

    Liebe Grueße, Leni.

  • Reply
    Anonym
    31. Oktober 2015 at 18:30

    Momentan ist der goldenen Oktober mein Herbsthighlicht. Die in mannigfaltigen Farben gefärbten Blätter, wenn ich in den Wald von meiner sonnigen Terasse aus blicke. Heute haben meine Tochter, ihre Freundin und ich Spinnenmuffins gebacken und sie draußen im Sonnenlicht mit Nachbarn und Nachbarskindern verzehrt. Der Herbst hat soooo schönen Seiten. Ein Picknick mit leckeren Kalieber-Spezialitäten wäre auch eine tolle Idee.
    Liebe Grüße, Nicola

  • Reply
    Teacosy
    1. November 2015 at 16:35

    Mein immer wiederkehrendes Herbsthighlight ist der Duft von selbstgebackenem Brot, herzhafter Wurst und deftige Suppen. Das gemeinsam mit Freunden genießen. Was kann es schöneres geben.
    Gruß Sylvia

  • Reply
    Anonym
    1. November 2015 at 16:52

    Ich liebe es im Herbst mit meinen Kindern spazieren zu gehen, durch raschelnde Blätter und so wunderschönen gefärbten Blättern an den Bäumen – einfach traumhaft schön!
    Ganz liebe Grüße, Anne
    anne.warda@gmx.de

  • Reply
    Silvia Sperling
    1. November 2015 at 19:08

    Mein Herbsthighlight war der Stoffmarkt-Besuch mit meiner liebsten Nähfreundin und anschließendes Nähen eines herbstlichen Kuschelpullis bei diversen Tassen Tee, während die Männer auf die Kinder aufgepasst haben! Ein gemütliches Freundinnen-Wochenende!
    Und natürlich Kastanien sammeln, bunte Blätterhaufen und Kürbissuppe…
    LG Silvia

  • Leave a Reply