the blogbook.
Nicht von der Stange

Und immer schön den Bauch einziehen!

Das Nähen für mich selber macht mir immer mehr Spaß! Ich bin dabei nach wie vor herausgefordert (im positiven Sinn), den genau zu mir passenden Style konsequent zu verfolgen und freue mich sehr über die Fotos der letzten Shootings. Manchmal scrolle ich so durch meinen eigenen Blog, weil es sich wie ein eigenes Stylebook anschaut. Den Gedanken mag ich voll! Wenn man selbst inspiriert ist von dem, was man trägt und zusammengestellt hat, dann ist man doch definitiv bei sich, würde ich sagen.
Zugegeben: verbesserungswürdig geht wohl beinahe immer – und Fotos an einem Bad Hair-Day zu machen ist eine ziemlich nervige Idee (weil man dann nämlich sich und seinen fotografierenden Ehegatten schier in den Wahnsinn treibt: „Nee, das sieht doch Scheiße aus!“ Und das ungefähr 20 Mal pro Motiv…). Aber manchmal muss man(n) da einfach durch!
Richtig schlimm ist dann auch, wenn man vergisst, auf allen Fotos in gleicher Weise den Bauch einzuziehen. Und noch viel schlimmer, wenn der fotografierende Mann das dann bemängelt! Aber okay, ich muss ihn in Schutz nehmen! Das ist ja so typisch Frau, ne? Wir wollen immer toll aussehen und meckern die ganze Zeit herum, dass man hier die Haarsträhne sieht oder eben da der Bauch ein bisschen rauskuckt. Und wenn der Mann dann sagt „Zieh den Bauch mehr ein!“ sind wir beleidigt. War ich auch. Bis ich mir dann anhören durfte: „Du wolltest das doch – nachher meckerst Du wieder rum, dass es kacke aussieht.“ Tja, wo er recht hat…
Neulich fragte mich jemand auf Instagram, wie ich es hinbekommen würde, so toll auf „Selfies“ zu kucken. Da war ich ja erstmal ein wenig baff. (a) könnte ich mir vorstellen, dass so mancher denkt: „Was stiert die denn so wahnsinnig in die Kamera?“ b) auch hier gehört der Satz „Kuck nicht so komisch, das sieht kacke aus!“ zum regelmäßigen kreativen Austausch während eines Shootings und c) je nach Ausgangslage (also wie viele Bilder gemacht wurden) landen 50-75% im Papierkorb. Aber falls doch einer denken sollte, dass ich so wahnsinnig toll kucken kann (was mir enorm schmeicheln würde), dann kann ich nur diesen Tipp geben: machen. Also kucken. Und das dann fotografieren. Echt jetzt!
Aber zurück zum eigentlichen Thema: meinem Style. Ich mag’s ja super gern sportlich-cool. Und selbst die feminineren Ausprägungen dieses Stils müssen für mich da irgendwie reinpassen. Meine Liste an coolen Shops wird immer länger, mein Konto nur leider nicht voller. Also wühle ich mich regelmäßig durch meine Liste und schaue mir an, was mir gefällt (welcher Schnitt, welche Muster, welche Farben). Und überlege dann, wie ich es selber umsetzen kann. Das Ganze wird übrigens eins meiner großen Näh-Blog-Projekte dieses Jahr, aber dazu erzähl ich Euch demnächst noch mehr, wenn ich soweit bin ;-). 
*Werbung*
Kleine grafische Muster finde ich übrigens ganz hervorragend geeignet für diesen Look. enemenemeins, das Label von Pamela, ist da einfach nach wie vor eines meiner Favourites, da sie selbst ein großes Faible dafür hat und regelmäßig passende Entwürfe auf Stoff bringt. Am Samstag erscheint bei lillestoff der Jersey bloomy dream. Er ist eine Art Neuauflage, jedenfalls, was die Farbe angeht. Den gab es nämlich schon einmal als Kombistoff, in petrol und braun gehalten (schaut mal auf dieses pinterest-Board von Pamela, da könnt Ihr Beispiele daraus sehen). 
Genäht habe ich einen dünnen Hoodie nach dem Schnitt Lady Rose von Maria | mialuna. Die Kinder-Version hatte ich Euch in diesem Post gezeigt, als ich eine Rose für den Kobold genäht hatte. Der Schnitt sitzt. Punkt. Davon werde ich sicherlich eine ganze Reihe nähen!
Übrigens, schaut mal bei Katharina von sonea sonnenschein vorbei. Die hat sich nämlich ebenfalls so einen Hoodie genäht, das Ganze jedoch mit Grün statt pink kombiniert. Was mir ausgesprochen gut gefällt. Und in mir bereits den Drang ausgelöst hat, den Nahtauftrenner zu bemühen… 😉 Und genau wie Katharina verlinke ich mich mal eben noch bei RUMS
Ich geh jetzt was gegen den Bauch machen – damit ich nicht mehr beleidigt sein muss.
Habt einen feinen Donnerstag! 

Das passt dazu...

25 Comments

  • Reply
    kreativkäfer
    12. Februar 2015 at 8:05

    ich find die bilder so großartig, sie wirken so harmonisch/romantisch, die farben, das tolle shirt, der stoff ♥ da passt alles!
    glg andrea

  • Reply
    pipa pocoloco
    12. Februar 2015 at 8:11

    Ich finde auch, dass du toll kucken kannst 🙂
    Irgendwie mag ich von mir nur Bilder, auf denen ich lache/lächle oder eine Grimasse ziehe. Ernst kucken muss ich noch üben/mögen lernen.

    Liebe Grüße
    Paola

  • Reply
    Marina metterlink
    12. Februar 2015 at 8:14

    Liebe Caro,
    das sind wieder wunderschöne Bilder! Ach, würde doch nur mein Mann auch fotografieren wollen! Da brauche ich mit Kritik erst gar nicht kommen, deshalb brauch mein Selbstauslöser auch schon eine neue Batterie 😉
    Auch dein Shirt ist toll geworden und ich finde, der Nahtauftrenner kann ruhig da bleiben, wo er ist! Finde deine Kombi auch sehr schön!
    Viele liebe Grüße,
    Marina

  • Reply
    Jasmin G.
    12. Februar 2015 at 8:15

    Hihi, das kennt wohl fast jede Bloggerin 😉

    Tolles Shirt. Schön, dass du dich selber so inspirierst. Auf das Projekt bin ich gespannt.
    LG Jasmin

  • Reply
    K didit
    12. Februar 2015 at 8:16

    wunderschöne bilder! ihr seid ein dreamteam, dein liebster und du, – was ihr ja shcon bei den kindern bewiesen hättet… 🙂
    lg kathrin

  • Reply
    Jasmin G.
    12. Februar 2015 at 8:16

    Hihi, das kennt wohl fast jede Bloggerin 😉

    Tolles Shirt. Schön, dass du dich selber so inspirierst. Auf das Projekt bin ich gespannt.
    LG Jasmin

  • Reply
    Mücke
    12. Februar 2015 at 8:16

    Deine Photos sind klasse!
    Auch die Lady Rose gefällt mir total gut. Der Stoff ist ne Wucht, er gefällt mir in den Farben besser wie der petrol-braune!
    Ob das wohl was für eine fast 40-Jährige ist?

    LG Yvonne

  • Reply
    Unikate von ReNAHTe
    12. Februar 2015 at 8:33

    Hatte schon fast ein Déjà-vu…
    Derselbe Stoff, derselbe Schnitt, dieselbe Begeisterung meinerseits!
    Der Stoff ist der absolute Hammer, der Schnitt sowieso und Deine Fotos… ebenfalls hammermässig!
    Auch ein Kompliment an Deinen fotografierenden Gatten!
    Liebe Grüsse, ReNAHTe

  • Reply
    Anonym
    12. Februar 2015 at 9:06

    Sehr schön! Sowohl dein Shirt (und die Farbe erst) wie auch deine Kombination!! Die rosa Hose finde ich genial – dazu ein petrolfarbener Schal, damit es nicht zu süß wird. Perfekt!
    Bitte zieh den Bauch nicht immer ein. Wir anderen Mütter bekommen sonst Komplexe!
    Ganz liebe Grüße, du schöne Bloggerin
    Kathrin

  • Reply
    LieseLotteFriedrich
    12. Februar 2015 at 9:08

    Toll!toll,toll!!!deine Fotos,das Shirt und der Post…habe sehr schmunzeln müssen!!ich glaub ich guck jetzt öfter vorbei:-)!!

  • Reply
    sewed4me
    12. Februar 2015 at 9:36

    So Schön!!! Der Stoff, der Schnitt, die Bilder- würde ich gleich so anziehen 😉
    LG Bina

  • Reply
    Schnittchen
    12. Februar 2015 at 9:40

    Wow, wirklich toll und he, klar wollen wir alle immer toll aussehen auf den Fotos, aber ich finde es viel schöner auch mal Fotos zu sehen wo man nicht glaubt das es ge-photoshopt ist! 😉
    Das Schnittmuster Lady Ros hab ich auch schon liegen, also sogar schon geklebt und ausgeschnitten. Ich hoffe ich komme heute endlich zum vernähen.

    LG Schnittchen

  • Reply
    Tons & Muzzi
    12. Februar 2015 at 10:21

    hihi, ja das Bauchproblem…den kann man wenigstens einziehen.. ich weiss schon warum ich hauptsächlich Oberteile nähe ;))) Po einziehen ist nicht 😉

    Ich finde den Stoff Oberhammer!!! Gefällt mir sehr gut an dir!!!

    LG Nadine

  • Reply
    Pe-Twin-kel
    12. Februar 2015 at 10:38

    Coole Überschift, tolle Bilder und das Oberteil toppt alles, ich mag die kleinen grafischen Muster auch, kommt bei schlichten Schnitten immer super rüber. Grüße an deinen Mann, die haben es nicht leicht mit uns, gell, schöne Bilder hat er gemacht.
    Liebe Grüße,
    Petra

  • Reply
    Kathi
    12. Februar 2015 at 12:11

    Fotos, nicht vorhandener Bauch, Schnitt, Stoff – alles ist schön! Toll!

  • Reply
    ganzmeinding
    12. Februar 2015 at 12:11

    Ich finde dein Shirt toll, Farben und Schnitt stehen dir super. Und mir gefällt auch gut, dass du die Bilder trotz nicht eingezogenem Bauch und Badhairday (was aber wirklich nicht so aussieht) veröffentlichst. Man muss zu seinen kleinen Schwächen stehen und nicht immer suggerieren, dass alle perfekt ist, dass man sogar dem Paketboten perfekt gestylt die Türe aufmachen muss etc. Sehr sympathisch!
    Liebe Grüße von Claudia

  • Reply
    KAREE
    12. Februar 2015 at 12:26

    Ich bin immer noch der Meinung, dass du toll "Kucken" kannst … 😉 Deine Fotos sind immer so,
    als würdest du die mit links schießen, total locker und unkompliziert. Da geht das schon mal runter wie Öl (sorry, dass
    ich das jetzt so schreibe), dass es bei dir eben nicht so locker flockig ist. Es wird halt doch überall mit Wasser gekocht 😉
    Vergessen den Bauch einzuziehen? Hm. Ist nicht schlimm. Du bist eine Frau und keine Bohnenstange ! Ausserdem hast du mich erst drauf aufmerksam gemacht… 😉
    Trotzdem tolle Fotos. So.

    Das Shirt ist übrigens auch toll. Die Farben sind klasse !

    LG
    Katja

  • Reply
    Kerstin Heinrich
    12. Februar 2015 at 17:18

    Deine Fotos sehen wirklich toll aus 🙂 und ich finde du guckst genau richtig in die Kamera. Aber ich kann mir vorstellen, dass 70% der Bilder in den Mülleimer wandern. So geht es mir beim fotografieren auch immer.
    Was mir auch prima gefällt ist, dass du deine Bilder draußen und mit tollen, verschiedenen Hintergründen machst. Vielleicht muss ich meinen Mann doch auch mal fürs Fotoshooting engagieren. Im Moment mache ich das immer selber mit Stativ – da komme ich mir nicht so doof vor 🙂

    Das Shirt steht dir super und ich liebe jetzt schon das neue Stöffchen. Magst du deinen Beitrag vielleicht bei meiner Ich-näh-Bio-Linkparty verlinken? Das wäre ganz toll und ich würde mich rießig freuen:
    http://www.keko-kreativ.de/ich-naeh-bio-4-linkparty/

    LG,
    Kerstin

  • Reply
    Kayhuderfjäril
    12. Februar 2015 at 19:00

    Deine Fotos sind immer so Stimmungsvoll! Großes Kompliment an den Fotografen( muss ja auch mal geschrieben werden!!) und an deinen Kleidungsstil… sehr schön!
    Liebe Grüße Jenny

  • Reply
    LES MAV
    13. Februar 2015 at 5:49

    Hihi

    meine fotographen sind meine großen mädels,erstens weil ich nie auf die idee kommen würde meinen gatten zu fragen zweitens ist er sowieso kaum da wenn das *Licht* mal einigermaßen gut ist…mittlerweile sind sie auch so drauf*Mama stell dich mal ordentlich hin*…*mama zieh mal dein bauch ein*…*Mama wie wäre es denn mal mit Lächeln?du vertreibst ja alle*lach*…

    meine zweitälteste weiß was ich will und wie ich es will und ist extrem gedultig auch an 150 bilder schießen wo ich nur höchstens 5 nehmen kann die mir einigermaßen selber gefallen,das könnt mein gatte nicht

    nunja nun gabs ne neue Cam für mich mit selbstauslöser und ich hoffe wir werden freunde, nun genug von meinen schwank der knipserei

    deine bilder sind toll,deine ausstrahlung der hammer und dein style unverkennbar du
    komm gut ins und hoffentlich erholsam durchs WE
    LG

  • Reply
    irinas-kunst-de
    13. Februar 2015 at 8:12

    Suuuuper schön!!! Gefällt mir total gut…auch die Fotos sind einfach traumhaft schön!!!!

    LG, Irina

  • Reply
    Kate
    13. Februar 2015 at 8:35

    Wenn du nicht auf den Bauch hingewiesen hättest, wäre er mir gar nicht aufgefallen. Aber so ist das mit “Problemzonen “ – meist sind sie ja nur für einen selbst ein Problem.

    Nimm bitte nicht den Nahtauftrenner. Mir gefällt die Kombi mit Pink noch ein bisschen besser als mit grün!
    LG Kate

  • Reply
    Frau Anis
    13. Februar 2015 at 13:36

    *lol* deine letzten beiden Posts haben mich so zum schwingen gebracht! Ehrlichkeit macht mir in diesem Fall gute Laune. Und ich fühle mich so erwischt 😀
    Ganz liebe Grüße, Heike

    P.S: und der Pulli ist sooo schön. Bitte nicht den Nahtauftrenner zur Hand nehmen!

  • Reply
    114a
    15. Februar 2015 at 6:11

    Wunderschönes Oberteil, sehr farbenfroh. Outfit ist top und verbreitet gute Laune. Liebe Grüße, Elvira

  • Reply
    Frl. Päng
    26. Februar 2015 at 8:51

    Du hast nen supercoolen Stil! 😀

    Und ich mag die "BauchbadhairnurguckeFotos" Super sympathisch und hübsch, meine Liebe.

    Lieblingsgrüße
    Frl. Päng
    (die beim gucken auch immer Probleme hat und bestimmt 80% der Fotos aussortieren muss)

  • Leave a Reply