the blogbook.
Nicht von der Stange

Schöner November – neues Herbstoutfit

Statt eines Textes lasse ich Euch zum Freitag(spät)nachmittag noch ein paar herbstliche Bilder da. 
So Mitte November beschäftigt man sich ja schon fleißig mit Ideen rund um die Adventszeit und auch ich habe hier die letzten beiden Tage Fotos mit Schlitten, Weihnachtsbaum und Co. geschossen ;-). Nächste Woche kommt dann noch ein kleines feines Freebie für Euch, aber heute; heute verweilen wir noch ein bisschen beim Spätherbst, den der November, zumindest hier, bisher relativ mild und trocken belässt. So habe ich mir beim Gärtner um die Ecke noch die letzten Astern binden lassen und das fahle Licht für Fotos ausgenutzt.

*Werbung*
Ab Morgen gibt es bei Lillestoff einen neuen Jersey aus der Lillestoff Woman-Reihe. Er heißt flowers’n’dots und zeigt sich in herbstlichen Tönen von gelb und gedecktem Lila. Kombiniert habe ich ihn mit einem senfgelben Unijersey zu einem Bronte-Shirt – perfekt zu meinem kleinen Asternstrauß :-). 
Ich bin ja ein großer, großer Freund von Materialsprache und kleidungstechnisch mag ich es im Herbst total, wenn die etwas gröberen Strukturen wie Breitcord, Wolle und Wollgemische als Web- und Strickware und Leder ihren Auftritt bekommen. Als habe ich mir – zur Komplettierung – einen Rock aus einem Baumwoll-Leinengemisch in Fischgrätoptik genäht. Übrigens das erste Mal mit nahtverdecktem Reißverschluss. Keine Ahnung, warum man manche Sachen irgendwie nie genäht hat, obwohl sie doch so praktisch und naheliegend sind.
Ohhh ja, und Pilze mag ich auch am Herbst – die zum essen und die zum schön aussehen. Aber Achtung: das eine und das andere passt nicht immer zusammen ;-).
Der November ist immer als grau und unfreundlich verunglimpft – aber so lässt es sich doch aushalten, finde ich. Seid Ihr denn noch im Herbstmodus oder innerlich schon auf Vorweihnachtszeit eingestellt?
Habt ein tolles Wochenende! Und allen, die auf der BLOGST-Konferenz sind, wünsche ich eine großartige Zeit, nächstes Jahr möchte ich endlich dabei sein!
Eure Carolin
Schnitte: Bronte-Top von Jennifer Lauren Vintage, Rock Amy von jolijou über farbenmix
Stoffe: flowers’ndots von enemenemeins über lillestoff, ebenso unijersey senfgelb; braunes Baumwoll-Leinen über Frau Tulpe
Stiefel: kickers
Strickjacke: esprit

Das passt dazu...

16 Comments

  • Reply
    Stoffregen
    14. November 2014 at 16:22

    Tolles Outfit!! Wir sind noch im Herbstmodus, gleich geht's zum Laternelaufen, aber die Weihnachtsstimmung steht schon in den Startlöchern!
    LG, Carola

  • Reply
    Dagmar
    14. November 2014 at 17:07

    Wow-wie toll das aussieht!!!

    Drücker, Dagmar

  • Reply
    Kay Nike
    14. November 2014 at 17:32

    wunderschönes Outfit!

    ich stell mich langsam schon auf die Weihnachtszeit an 🙂

    lg Nike

  • Reply
    Sarah
    14. November 2014 at 18:37

    Schöne Kombination und Farben, gefällt mir sehr gut – auch mit der Strickjacke! Ich bin mental auch noch total in Herbststimmung und hoffe dies zumindest noch eine gute Woche beibehalten zu können 🙂

  • Reply
    Naebutikk
    14. November 2014 at 19:08

    ich bin gefühlt noch nicht mal im Herbst angekommen. Wars eigentlich schon Sommer? Wo ist die Zeit hin?

    Ein hübsches und sehr herbstliches Outfit hast du dir da gezaubert!!

  • Reply
    K didit
    14. November 2014 at 19:12

    Wow tolles shirt! Find ich super! Lg kathrin

  • Reply
    pipa pocoloco
    14. November 2014 at 19:25

    Das ist ja Wahnsinn: ich wollte auch das Bronte Top draus nähen, hab mich aber mangels passender Bündchenware dann doch umentschieden. Jetzt ärgere ich mich ein bisschen, weils so hübsch geworden ist und ich auch so ein Shirt haben mag.
    Klasse Bilder, hübsche Frau in tollen Klamotten: I like!!!

    :-*
    Paola

  • Reply
    Prülla
    14. November 2014 at 19:26

    Oh, wie schön!! Landschaft, Strauss, Shirt, Fotos…besonders das Schwarz-Weiße!!! Liebe Grüße Danie

  • Reply
    Strickprinzessin Stuff
    14. November 2014 at 20:02

    Ja wie schön, ich habe hier auch schon drei Bronte tops und ich muss sagen der Schnitt ist sein Geld mehr als Wert. Auch mit Lillestoff ein toller Hingugger :). Machs gut
    glG Melanie

  • Reply
    FrauAlberta
    15. November 2014 at 6:04

    Carolin, das ist nen Hammer-Outfit. Einmal ein,zwei,drei Größen größer nähen, einpacken und hierherschicken. Ich wäre supersuperglücklich.
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

  • Reply
    Fighty
    15. November 2014 at 6:31

    Wunderschöne Bilder!

  • Reply
    Anonym
    15. November 2014 at 11:09

    Hallo,

    oh, Dein Outfit ist wirklich wunderSCHÖN, ganz zauberhaft. Da krieg ich Lust sofort auch so ein Röcklein und dieses Shirt zu nähen :-)))) Kommt man denn mit dem Schnittmuster des Shirts auch klar, auch in englischer Sprache und wieviel Meter an Stoff benötigt man denn für solch ein Shirt?
    Wäre toll, wenn Du mir weiterhelfen könntest.
    Liebste Grüße von Jasmin

  • Reply
    JOs Creativ
    16. November 2014 at 7:43

    Ein tolles Outfit hast du dir da genadelt und wie immer klasse in Szene gesetzt. Ich persönlich befinde mich zur Zeit irgendwo zwischen Herbstmodus und Vorweihnachtszeit und kann mich nicht entscheiden 😉
    LG Janine

  • Reply
    Annika
    17. November 2014 at 12:24

    sehr, sehr schön. das sind genau meine farben. da muss ich mir vielleicht auch mal wieder was gutes tun. und das bronte top steht eh schon lang auf miener wunschliste…

  • Reply
    Sonea Sonnenschein
    18. November 2014 at 20:57

    Ich bin immer noch total hin und weg von Deinem genialen Outfit. Das hast Du sooo schön umgesetzt.

    Und ich danke Dir für Deine Worte heute bei mir im Blog. Ich hab Dich sehr wohl verstanden und Deine Gedanken zum Thema Tod runden das, was ich sagen wollte total schön ab. Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Katharina

    P.S. Du bekommst noch Post von mir… ich hab Dich nicht vergessen! 😉

  • Reply
    jor
    21. November 2014 at 22:42

    Sehr, sehr toller Stoff! Und diese Bilder erst!!! Puh, der absolute Hammer!
    War dein Mann auch zum Workshop bei Kathrin und Sandra? Oder hast du nen Fotografen engagiert? 🙂
    Ich bin richtig neidisch!
    LG, Nicole

  • Leave a Reply