the blogbook.
DIY Nicht von der Stange

Sport frei!

Ja, ich bin es schon wieder – mit einer weiteren Variante aus dem Ebook der rock. Heute haben wir die letzten Fotos geschossen und nun bin ich hinter meinem Computer festgewachsen und haue fleißig in die Tasten, damit hier morgen alles fix und fertig ist für Euch.

Mein Beispiel heute geht quasi wieder zurück zu meinen eher sportlichen Wurzeln – was meine Kleidung angeht, versteht sich. 
Um mal aus dem Nähkästchen zu plaudern: nur, um auf dem Foto so AUSZUSEHEN, als könnte ich mit aller Ernsthaftigkeit und Treffsicherheit einen (Base)Ball ins ferne Nirgendwo werfen, haben wir unzählige Probefotos schießen müssen. Zudem musste sich Herr S. zunächst selbst vor die Linse stellen – zu Studienzwecken. Ich lerne eben am besten am optischen Beispiel ;-).
Apropos Nähkästchen: ich bin die letzten Tage mehrmals gefragt worden, was das denn für eine Kulisse wäre, in der wir die Fotos für das Ebook geschossen haben. Ich zeig’s Euch… morgen ;-).
Nun aber zum heutigen Beispiel. Eine Variante im Ebook der rock. beinhaltet einen Rock mit gesmoktem Bund. Das geht so schnell und easy, dass man sich davon gleich eine ganze Reihe nähen kann. Vielleicht denkt man bei gesmokten Kleidungsstücken eher an warme Sommertage, die ja nun so langsam hinter uns liegen. Aber ich demonstriere mal  – ich hoffe gekonnt 😉 – dass so ein Rock  – hier genäht aus einem gestreiften Baumwoll-Twill – durchaus herbsttauglich ist. 
Es kommt halt, wie immer, auf die passende Kombination an (und wem das gesmokte zu verspielt ist, der versteckt es einfach gekonnt unter einem langen Oberteil ;-)). Ich habe mich für eine Leggings aus Jeansjersey entschieden (die hatte ich Euch damals in DIESEM Blogpost gezeigt), sowie einen Hoodie aus Interlock/Jersey. Letzterer geht auch ganz allein und lässig als Lieblingsstück durch!
Und falls einer von Euch Tennis oder Badminton spielt, dann weiß er ab morgen, wie er sich ganz fix das passende Röckchen für den Platz nähen kann ;-).
Bis morgen!
Eure Carolin
Schnitt: der rock. – ab morgen erhältlich; Hoodie Malou von FRAULiebstes über ki-ba-doo; Leggings  Beinkleid von Das Milchmonster
Material: Interlock, Jersey und Jeansjersey über Lillestoff, Bündchen von C.Pauli über Nähwahna

Das passt dazu...

3 Comments

  • Reply
    nähgut
    3. September 2014 at 12:49

    Liebe Carolin,
    die Fotos sind wirklich sehr lustig und ansprechend.
    Viel Erfolg mit dem neuen Schnittmuster.
    Viele Grüße
    Gesche

  • Reply
    Jasmin G.
    3. September 2014 at 13:02

    Ganz toll gelungene Bilder.
    Auf die Auflösung des Bildhintergrundes bin ich schon gespannt 🙂
    Dann wünsche ich dir jetzt noch einen erfolgreichen Tag am PC.
    LG Jasmin

  • Reply
    pipa pocoloco
    4. September 2014 at 7:09

    ohhhhh der Hoodie ist ja genial! Tolle Farben hast du da kombiniert!

    Liebe Grüße
    Paola

  • Leave a Reply