the blogbook.
Nicht von der Stange

Nicht viel schnacken…

*Werbung*

…Bild anklicken…äh…Mist, reimt sich ja so gar nicht. Ist nicht mal witzig! Egal: was ich sagen wollte – ich sage heut nicht viel. Könnte ich, will ich aber nicht, denn ich war den ganzen Tag unterwegs und bin TOTAL platt. Deswegen: Bilderflut zum RUMS-Tag und halbe Sätze. Hoffe, es gefällt trotzdem. Telegram Ende.

Nachtrag: ich WEISS, wie eitel es ist, so viele Bilder von sich selbst zu zeigen. Bin ich heute. Weil die Sonne geschienen hat. Und weil ich in der Sonne schön aussehe. So. Ach ja: und weil mir meine neuen Klamotten so gut gefallen.
Womit wir bei Nachtrag 2 wären: wie gefällt Euch denn nun der Rock???? Bei Instagram habt Ihr mit so viele liebe Kommentare geschrieben (DANKE!), jetzt bin ich gespannt. Wollt Ihr dazu ein Tutorial (und diesmal wirklich?)?
Und ehe ich es vergesse Nachtrag 3: Tutorial, mein Thema! Ich wollte schon ewig eins machen zu den Ärmelabschlüssen. ‚Tschuldigung!

Schnitt:
Beinkleid und Martha von Das Milchmonster
MAlina von FRAULiebstes über ki-ba-doo
Rock: von mir höchstpersönlich zusammen geschustert
Material:
Jersey Paris mon amour und Zahnrad, seit Samstag bei Lillestoff erhältlich, senfgelber Unijersey und rot-weißer Ringel ebenfalls von da
Cord und Sommersweat über bonny-bee

Plotterdatei „Walking in the woods“, erhältlich bei plottermarie

Das passt dazu...

21 Comments

  • Reply
    by SaTe
    20. März 2014 at 20:28

    Boaahhh…die beiden Outfits sind soooo cool!!! Ich bin tooootal begeistert!! Der Rock…ach einfach alles ist der Hammer!!
    So schööön!!
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Reply
    NupNup
    20. März 2014 at 20:36

    ♥ schöööööön ♥ Bin mal gespannt, was du am Samstag trägst. Freu mich schon sehr drauf.
    Liebste Grüße

  • Reply
    stoff_verzueckt
    20. März 2014 at 20:36

    Wahnsinn – das ist ja megatoll!!!

    Und JAAAAAAAAAAAAAAA! Ich würde mich risig über ein Rock- und Ärmelbündchen-Tutorial freuen!

    Geniale Bilder!!!

    LG Sandra

  • Reply
    Axel-Mama
    20. März 2014 at 20:58

    Der Rock ist super, welchen Grundschnitt hattest du dazu??
    Grüße
    Gesine

  • Reply
    Emil & Ida
    20. März 2014 at 21:08

    ❤️❤️❤️ Wundervoll.

  • Reply
    Anita Pumpfer
    20. März 2014 at 21:30

    sooo hübsch!!!!

  • Reply
    Schickinicki
    20. März 2014 at 21:52

    Die Leggings ist der Knaller und das Malina-Shirt ist auch total süß. Ein Tutorial für die Armabschlüsse wäre echt toll!!!
    LG Nicole

  • Reply
    MOHNBLUEME
    20. März 2014 at 22:01

    Einfach zwei so koole supi tolle Outfit,wow!
    LiebGruss DAniela

  • Reply
    FräuleinAn
    20. März 2014 at 23:07

    Woow, wooow, WOW.
    Ich fange mal oben an bei der Martha und beim Beinkleid: Wunder, wunderschön. Deine Martha ist toll und dann auch noch diese geniale Leggings. Klasse.
    Und das zweite Outfit ist mehr als genial. Wunderschön.
    Liebe Grüße, Andrea

  • Reply
    Villa ❤ Stoff
    20. März 2014 at 23:26

    Oh man, ich muss ins Bett… aber ich kommentiere noch ganz schnell, weil's so toll aussieht!

    MaLina-Partnerlook heute 😉 aber deine ist echt klass! Ich warte noch auf den tollen Stoff.
    Und den den Rock würde ich bestimmt nähen, aber nur wenn ich deine Beine auch dazu kriege. 😀

    Gute Nacht
    Maria

  • Reply
    Strickprinzessin Stuff
    21. März 2014 at 4:40

    Alles total klasse, der Rock ist auch super 🙂 uhiiiiiiiiiiiiiiii und schon mit ohne Strumpi, war ja auch schon superwarm, gell 🙂
    lG Melanie

  • Reply
    ninA
    21. März 2014 at 5:58

    Hey Caro !
    Ich kann mich gar nicht entscheiden, alles so schön. Doch , die Malina ist wundervollschönganzeinzigartigsupertoll 😉
    Viel Spaß in Köln
    Liebste Grüße
    Nina

  • Reply
    Ein Quentchen Glück
    21. März 2014 at 8:04

    Tolle Outfits!!!!!
    Liebe Grüße Karina

  • Reply
    Jasmin G.
    21. März 2014 at 8:07

    Zwei tolle Outfits.
    Deine Malina gefällt mir besonders gut.
    LG Jasmin

  • Reply
    Emma
    21. März 2014 at 16:55

    absoluter Oberkracher und die Bilder von Dir sehr sympathisch… knutscha emma

  • Reply
    Susanne + Rosita
    21. März 2014 at 18:35

    Sind soeben erst auf deinen genialen blog gestoßen – und bleiben hier! 🙂

    glg
    susanne & rosita

  • Reply
    Mara Zeitspieler
    22. März 2014 at 8:02

    Ich bin heute das erste Mal auf Deinem Blog gelandet – und frage mich, wie ich denn nur so lange an ihm "vorbeiklicken" konnte! Ich habe tatsächlich gerade Dein gesamtes Archiv durchgelesen…. toll, was Du für Deine drei Zwerge zauberst! Und auch diese beiden Outfits für Dich sind sehr gelungen. Ich werde nun bestimmt öfter vorbeischauen und klicke Dich gleich mal in meine Bloglovin Liste. Damit ich nichts mehr verpasse! 🙂
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

  • Reply
    Sarah aus dem Bayernlande
    22. März 2014 at 8:42

    Bei den tollen Klamotten darf frau aber auch wirklich stolz sein! Wie super cool Du aussiehst! Ich wäre enorm glücklich, wenn Du von dem lässigen Rock ein Tutorial machen würdest!

  • Reply
    Mrs. MO
    23. März 2014 at 19:22

    Wahnsinn, die Martha und diese geilen leggins dazu!! Wahnsinn!! Um das Beinkleid schleiche ich schon ein Weilchen herum.. bin aber noch nicht sicher ob ich mir das zutraue und ob es für meine Figur geeignet ist 😉 außerdem scheinen mir Leggins oft doch zu heiß, oder? Vor allem wenn sie aus Jersey sind?!
    Die Zahnräder sind allerdings ein wirklicher Oberhammer und die Martha finde ich auch klasse dazu, so schlicht 🙂 Das Ärmelbündchen würde ich auch mit Freude erwarten, vielleicht kannst du es mir ja in einem Kommentar ganz kurz umreissen wie dus gemacht hast? Dann versteh ichs vielleicht auch ohne Tutorial, bin ja eine Schlaue 😉
    Alles Liebe und Danke für deine tollen Ideen, du zauberst mir immer ein Lächeln ins Gesicht,
    Mrs. MO

  • Reply
    angela
    25. März 2014 at 15:47

    Tolle Farbkombi – gefällt mir sehr gut, mein Favorit ist das Beinkleid <3
    LG Angela

  • Reply
    Sabine Knapp
    29. Juni 2014 at 18:13

    Was für ein toller Blog. Danke für die tollen Bilder. Der Rock ist der Knaller und es wäre super, wenn du davon ein Tutorial machen würdest. Viele grüße Sabine

  • Leave a Reply